Dokumentarfilm - made in Niedersachsen

Von Wildeshausen und Lüneburg, über Ostfriesland, das Wendland, den Solling und das Emsland durch die Bundesrepublik nach Europa führen uns Filme aus den letzten 40 Jahren, die einen vielseitigen Blick auf Niedersachsen erlauben und die beispielhaft für „Dokumentarfilm – made in Niedersachsen“ stehen. In mehreren Kinos in Niedersachsen läuft eine Filmreihe mit 11 herausragenden künstlerischen Dokumentarfilmen.
(Filmstill: Tod auf dem Hochsitz | Michael Heuer)

News

Veranstaltung

Workshop & Erfahrungsaustausch

Ohne (gezieltes) Marketing keine Zuschauer. Das gilt auch für das Screening beim European Film Market in Berlin.

Über uns

Beratung für Medienschaffende

Individuelle Coachings im Sinne einer Einstiegsberatung für Medienschaffende in Niedersachsen.

über uns

Kulturverbände gründen akku e.V.

Vertreter*innen von 14 niedersächsischen Kulturfachverbänden haben am 20.09.2021, den Verein „Arbeitskreis niedersächsischer Kulturverbände e.V. (akku e.V.) “ gegründet.

Film- und Medienforum Niedersachsen

Film- und Medienforum Niedersachsen

jährlich im November in Lüneburg

Seit 2010 findet das Film- und Medienforum Niedersachsen statt. Es bietet einen kreativen Austausch zwischen Produzent*innen, TV-Redateur*innen, Kino- und Festivalmacher*innen, Autor*innen, Filmemacher*innen, Kulturakteur*innen, Medienpädagog*innen und Vertreter*innen aus Politik und Filmförderung.

Aktueller Rundbrief

139
Rundbrief

Oktober-Januar 2022

Rundbrief 139

Mit folgenden Themen: Fördermitteilungen nordmedia, Dokumentarfilm made in Niedersachsen, Location-Scout Andrea Giesel, Festivalvor- und rückblicke und vieles mehr...

Aus den Projekten

SchulKinoWochen vom 13. Juni bis 8. Juli 2022

Die SchulKinoWochen sind ein erfolgreiches film- und medienpädagogisches Projekt . Die SchulKinoWochen zeigen vom 13. Juni bis 8. Juli 2022 in rund 100 Kinos in Niedersachsen unterrichtsbezogene Filme für alle Altersstufen.

Ziel des Projektes ist die Stärkung der Film- und Medienkompetenz der niedersächsischen Schülerinnen und Schüler und die Stärkung des Kinos als kulturellem Ort für das besondere Filmerlebnis.

Die SchulKinoWochen Niedersachsen sind ein Projekt von Vision Kino gGmbH – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz in Kooperation mit dem Film & Medienbüro Niedersachsen e.V. sowie weiteren Landespartnern und werden gefördert vom Niedersächsischen Kultusministerium, der Niedersächsischen Landesmedienanstalt und der nordmedia.