Bewerbungsschluss: 30. Juli 2022

JUMP IN

Seminarreihe und begleitete Praktika in den Bereichen Produktionsleitung, Produktionsassistenz, und 1. Aufnahmeleitung (IHK-Zertifiziert)
Die Auftragsflut im Arbeitsfeld „Filmproduktion“ hat auch in Niedersachsen zu einem großen Fachkräftemangel geführt. Um diesem Mehrbedarf zu begegnen, bieten mediacampus und das Film & Medienbüro Niedersachsen in Kooperation mit den größten Filmproduktionsfirmen in Niedersachsen die Qualifizierungsmaßnahme an.

News

über uns

Mitgliederversammlung

Save the date: Am 10. Mai 2022 ab 17:00 Uhr, online via Zoom. planen wir eine Mitgliederversammlung.

Über uns

Beratung für Medienschaffende

Individuelle Coachings im Sinne einer Einstiegsberatung für Medienschaffende in Niedersachsen.

über uns

Unser Vorstand

Demnächst mit neuem Bild. Zwei Personen wurden auf der MV am 10. Mai neu hinzugewählt.

Film- und Medienforum Niedersachsen

Film- und Medienforum Niedersachsen

jährlich im November in Lüneburg

Seit 2010 findet das Film- und Medienforum Niedersachsen statt. Es bietet einen kreativen Austausch zwischen Produzent*innen, TV-Redateur*innen, Kino- und Festivalmacher*innen, Autor*innen, Filmemacher*innen, Kulturakteur*innen, Medienpädagog*innen und Vertreter*innen aus Politik und Filmförderung.

Aktueller Rundbrief

140
Rundbrief

Februar - Mai 2022

Rundbrief 140

Mit folgenden Themen: Filme beim European Film Market, Festivalvorschau und -rückblick, Historische Filme aus Niedersachsen, Nachruf Willi Karow und vieles mehr...

Aus den Projekten

SchulKinoWochen vom 13. Juni bis 8. Juli 2022

Die SchulKinoWochen sind ein erfolgreiches film- und medienpädagogisches Projekt . Die SchulKinoWochen zeigen vom 13. Juni bis 8. Juli 2022 in rund 100 Kinos in Niedersachsen unterrichtsbezogene Filme für alle Altersstufen.

Ziel des Projektes ist die Stärkung der Film- und Medienkompetenz der niedersächsischen Schülerinnen und Schüler und die Stärkung des Kinos als kulturellem Ort für das besondere Filmerlebnis.

Die SchulKinoWochen Niedersachsen sind ein Projekt von Vision Kino gGmbH – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz in Kooperation mit dem Film & Medienbüro Niedersachsen e.V. sowie weiteren Landespartnern und werden gefördert vom Niedersächsischen Kultusministerium, der Niedersächsischen Landesmedienanstalt und der nordmedia.