Einsendeschluss: 20.01.2018

CIVIS Medienpreis 2018

www.civismedia.eu

Einsendeschluss: 20.01.2018

Gesucht werden Radio-, Film- und Fernsehprogramme wie Webangebote und Webvideos zum Thema Integration und kulturelle Vielfalt. Zum europäischen Wettbewerb können Berichte, Dokumentationen, Reportagen, Feature, Spielhandlungen, Spielfilme und Zeichentrickfilme eingereicht werden. Alle gestalterischen Formen sind zulässig.

Einsendeschluss: 31.01.2018

99fire-films-award

www.99fire-films.de

Einsendeschluss: 31.01.2018

Gesucht werden die besten Nachwuchsfilmemacher und die kreativsten Video Content Creator aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der fertige Kurzfilm muss exakt 99 Sekunden (1 Minute und 39 Sekunden) lang sein. Vorspann und Abspann sind hiervon ausgenommen.

Einsendeschluss: 01.02.2018

Werkstatt der Jungen Filmszene

http://werkstatt.jungefilmszene.de/anmeldung.php

Die MacherInnen dürfen zum Zeitpunkt der Fertigstellung ihrer Arbeit nicht älter als 26 Jahre sein. Alle Genres, Formate und Längen sind zugelassen. Die Werkstatt der Jungen Filmszene findet vom 18.-21. Mai 2018 in Wiesbaden statt.

Anmeldeschluss: 02.02.2018

Crazy Horse Session - 48h Animation Jam

Anmeldeschluss: 02.02.2018

Der Wettbewerb richtet sich an Animationsstudenten von internationalen Film-, Medien- und Kunsthochschulen sowie an freie Animatoren und Animationsproduzenten, die maximal 30 Jahre alt sind. Aus allen Bewerbern werden vier bis fünf Teams á zwei Personen ausgewählt. Die Teams entwickeln innerhalb von 48 Stunden live auf dem Festival einen kurzen Animationsfilm (30 Sekunden bis 2 Minuten) um das Festivalmaskottchen TRIXI.

Beginn: Mittwoch, 25. April 2018, 12 Uhr.
Ende: Freitag, 27. April 2017, 12 Uhr.

Eine Jury wird den besten Film auswählen, der im Rahmen einer Preisverleihung prämiert wird. Die Crazy Horse Session findet in Zusammenarbeit M.A.R.K.13 electronic media statt und wird von der MFG Filmförderung Baden-Württemberg sowie der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg unterstützt.

Infos unter: www.itfs.de/branche/call-for-entries/#1511885136187-7e732553-bcb6

Einsendeschluss: 15.02.2018

ganz schön cool

www.ganz-schoen-anders.org

Einsendeschluss: 15.02.2018

»ganz schön cool« ist das Motto des niedersächsischen SchülerInnen-Kurzfilmwettbewerbs für Inklusion gegen Ausgrenzung. Teilnehmen können Jugendlichen in Niedersachsen besuchen. Der Kurzfilm darf nicht länger als fünf Minuten sein.

Einsendeschluss: 26.02.2018

MuVi-Preis 2018

www.kurzfilmtage.de

Ein Wettbewerb der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen. Zugelassen sind Musikvideos, deren Regie und / oder Produktionsfirma in Deutschland ansässig sind von maximal 15 Minuten Länge.

Einsendeschluss: 28.02.2018

Deutscher Kamerapreis 2018

www.kamerapreis.de

Einsendeschluss: 28.02.2018

Gesucht werden die besten Film- und Fernsehschaffenden hinter der Kamera und im Schnitt. Wechselkategorie: Krisenberichterstattung. Nachwuchspreis.

Einsendeschluss: 28.02.2018

Deutscher Dokumentarfilmpreis 2018

www.swr.de/swr-doku-festival/

Der Preis wird für besonders herausragende filmische Leistungen bei der Pflege und Weiterentwicklung des Dokumentarischen im Fernsehen und im Kino vergeben. Eingereicht werden können Film mit einer Mindestlänge von 50 Minuten. Die Filme müssen auf einem Festival uraufgeführt worden sein oder ihre Erstausstrahlung in einem deutschsprachigen Fernsehprogramm gehabt haben.

Einsendeschluss: 28.02.2018

Edith-Russ-Haus: Medienkunst Stipendium 2018

www.edith-russ-haus.de

Das Stipendium der Stiftung Niedersachsen am Edith-Russ-Haus für Medienkunst fördert ein breites Spektrum der Medienkunst, von Videokunst und netzbasierten Projekten bis hin zu Klang- oder audiovisuellen Installationen. Das Stipendium wird für die Produktion eines neuen Projekts im Bereich der Medienkunst vergeben. Die Vergabe wird von einer internationalen Jury entschieden. Erwarteter Aufenthalt in Oldenburg: mindestens ein Monat.

Einsendeschluss: 28.02.2018

Kinoprogrammpreise Niedersachsen und Bremen

http://bit.ly/kinoprogrammpreise
Einsendeschluss: 28.02.2018

Die nordmedia zeichnet jährlich gewerbliche und nicht-gewerbliche Film-theater und Spielstellen in Niedersachsen und Bremen für ein hervorragendes Programmangebot aus.

Die mit insgesamt 72.000 Euro dotierten Preise werden für die Gestaltung hervorragender Jahresfilmprogramme und besonderer Filmreihen vergeben. Bei der Auswahl der Preisträger wird der Einsatz von deutschen und europäischen Filmen, Sondervorstellungen, Filmkunst- und Kinderfilmen unter Berücksichtigung der Zuschauerzahlen, der Lage des Kinos und ihrer Konkurrenzsituation bewertet.

Die Programmpreise werden auf Antrag in drei Kategorien vergeben: An gewerbliche Filmtheater für die Gestaltung eines hervorragenden Jahresfilmprogrammes/einzelner hervorragender Filmsonderprogramme und Programmreihen und an nichtgewerbliche Filmabspielstellen für die Gestaltung eines hervorragenden Jahresfilmprogrammes.

Einsendeschluss: 28.02.2018

ARD-ZDF-Förderpreis

www.ard-zdf-foerderpreis.de

Einsendeschluss: 28.02.2018

Teilnehmen können ausschließlich Frauen, die an deutschen, österreichischen oder schweizerischen Hochschulen ein Fach mit engem Bezug zur Fernsehen und Hörfunk studieren. Ausgezeichnet werden Abschlussarbeiten zur Erlangung eines akademischen Grades, die sich mit technischen Fragen der audiovisuellen Medienproduktion und -distribution oder angrenzender Themenfelder befassen.

Bewerbungsschluss: 01.03. und 01.09.2018

Heinrich Böll Stiftung: Stipendienprogramm

Bewerbungsschluss: 01.03. und 01.09.2018

Das Stipendienprogramm "Medienvielfalt, anders" unterstützt junge Studierende mit einer Migrationsgeschichte oder aus einem bi-nationalen oder bi-kulturellen Elternhaus auf ihrem Weg in den Journalismus. Noch immer ist die Vielfalt unserer Einwanderungsgesellschaft nicht in die aktuelle Berichterstattung und in die Redaktionen vorgedrungen. Das Stipendienprogramm will deshalb Studentinnen und Studenten bei ihrem journalistischen Berufseinstieg unterstützen.

Infos und zur Anmeldung unter: www.boell.de/de/junge-migrantinnen-und-migranten-den-journalismus

Einsendeschluss: 01.03.2018

Grimme Online Award 2018

www.grimme-online-award.de

Der Grimme Online Award versteht sich als Qualitätspreis für Online-Publizistik und wird vom Grimme-Institut verliehen. Er prämiert deutschsprachige Online-Angebote, die sich an die allgemeine Öffentlichkeit richten. Mit der jährlichen Auszeichnung herausragender Formen und Entwicklungen öffentlicher Kommunikation und Information bietet der Grimme Online Award Anbietern und Nutzern eine beispielhafte Orientierung für publizistische "Qualität im Netz".

Einsendeschluss: 15.03.2018

Deutscher Jugendfotopreis

www.jugendfotopreis.de

Der Fotowettbewerb richtet sich an alle bis 25 Jahren, die Fotografie als Hobby, in Ausbildung und Studium oder in Projektgruppen betreiben. Gefragt sind Fotos, in denen Gefühle und Gedanken zum Ausdruck kommen. Bilder, die den persönlichen und gesellschaftlichen Alltag zeigen.

Einsendeschluss: 31.03.2018

Kurzfilmwettbewerb bei FilmFestSpezial 2018

www.filmfestspezial.de

Einsendeschluss: 31.03.2018

Gesucht werden originelle und spannende Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme aus Niedersachsen und Bremen mit max. 20 Min. Länge. Die Filme ab dem Herstellungsjahr 2016 müssen für eine lizenzfreie Ausstrahlung innerhalb des Arthouse-Kinomagazins ›FilmFestSpezial‹ im Bürgerfernsehen und auf www.youtube.com/ffspezial zur Verfügung stehen. Teilnehmen können NutzerInnen der Bürgersender, FilmemacherInnen und FilmstudentInnen aus Niedersachsen und Bremen mit nichtkommerziellen Kurzfilmen.

Einsendeschluss: 31.03.2018

Alternativer Medienpreis 2018

www.alternativer-medienpreis.de

Einsendeschluss: 31.03.2018

Teilnehmen können alle, die journalistisch tätig sind - bei nicht kommerziellen Medien; Medien, die sich aus neuen sozialen Bewegungen entwickelt haben; bei klassischen Medien; bei Medien, die mit ihrer Arbeit emanzipatorische Ziele verfolgen. Es werden verschiedene Preise in den Sparten Print, Audio, Video und Internet sowie ein Preis für Medienkritik vergeben.

Einsendeschluss: 01.04.2018

Int. Kurzfilmfestival: Flotter Dreier

http://festival.shortfilm.com

Einsendeschluss: 01.04.2018

Der Flotte-Dreier-Wettbewerb stellt den Kurz- und Kürzestfilmern alljährlich eine Hausaufgabe: Erstellt einen Film mit maximal drei Minuten Lauflänge zu einem bestimmten Thema.

Das Thema für 2018 lautet: Skandal.

Einsendeschluss: 30.04.2018

Stipendium im "Haus der jungen Produzenten"

www.studio-hamburg.de/bewerbung

Die Studio Hamburg GmbH fördert herausragende Leistungen junger Talente bis 35 Jahre auf dem Gebiet der Produktion audiovisueller Inhalte und vergibt jedes Jahr ein Sti-pendium im „Haus der jungen Produzenten“ in der Trebitsch-Villa auf dem Studio Hamburg-Gelände.

Einsendeschluss: 09.06.2018

Andere Zeiten-Journalistenpreis 2018 – Thema: Älter werden

www.anderezeiten.de/foerderung/journalistenpreis

Das Thema des Journalistenpreises 2018 lautete »Älter werden«

Mit dem Journalistenpreis zeichnet der Verein Andere Zeiten Journalisten und Journalistinnen aus, die sich in beachtenswerter Weise mit Themen des Kirchenjahres beschäftigt haben. Der Preis soll darüber hinaus Arbeiten zu diesem Thema anregen. Teilnahmeberechtigt sind alle Journalisten und Journalistinnen deutschsprachiger Medien. Zugelassen sind alle üblichen journalistischen Formen wie Berichte, Dokumentationen, Kurzgeschichten, Reportagen, Features, Blogs und Kommentare.

Einsendeschluss: 30.06.2018

VGF-Stipendium

www.filmzentrum.net

Einsendeschluss: jährlich 30.06.

Das VGF-Bürostipendium richtet sich an unabhängige Nachwuchsproduzenten, die sich die Spiel- / Dokumentarfilmproduktion zum Ziel gemacht haben. Die VGF finanziert durch das Stipendium einen eingerichteten Büroraum im Bayerischen Filmzentrum für den Zeitraum von 24 Monaten und bietet somit die optimale Basis für einen erfolgreichen Start in die Filmkarriere.