10.01., 02.02.2022 ...

efm: Workshop & Erfahrungsaustausch

Termine:
Montag, 10.01.2022, 15-18h via Zoom
Mittwoch, 02.02.2022, 15-18h via Zoom
Samstag, 12.02.2022, ab ca. 10 live auf dem EFM

Vorraussetzungen: Ein Filmprojekt in unterschiedlichsten Entwicklungsstadien - von der Idee bis zum fertigen Film.

Anmeldungen unter (Die Plätze sind begrenzt. Es gilt das Windhundprinzip.)

Ohne (gezieltes) Marketing keine Zuschauer. Das gilt auch für das EFM-Screening. Deshalb bietet das Film & Medienbüro seit 2017 interessierten Filmemacher*innen / Produzent*innen einen EFM-begleitenden Workshop mit Schwerpunkt Vertrieb & Marketing an. Die teilnehmenden Produzent*innen werden auf auf die Präsentation ihrer Filmprojekte beim Filmmarkt vorbereitet, bekommen Hintergrundinformationen über die Markt- und Vertriebssituation und Tipps wie man z. B. einen Weltvertrieb findet, der zu einem passt.

Unter der Leitung von Dr. Julia Dordel mit Beiträgen von Andrea Schütte (Tamtam Film) und Bernd Schlötterer (Palatin Media).

Für alle Teilnehmer*innen ist der nachweisliche Erwerb wenigstens einer Online-Market-Badge-Akkreditierung (eine reguläre Market-Badge Akkreditierung wird dringend empfohlen) auf eigene Kosten vor dem Workshop Voraussetzung für die Teilnahme. Der Erwerb der Market-Badges ist ab sofort möglich und sollte selbstständig und zeitnah erfolgen.

Mit den EFM-Vorführungen wird nicht nur der Fokus auf Film- und Fernsehproduktionen aus Niedersachsen und Bremen gerichtet, sondern auch die nationale und internationale Auswertung nordmedia-geförderter Filme unterstützt.

Kosten: Teilnehmer*innen ohne Screening 50€ (50% Rabatt für WIFT und FMB-Mitglieder), mit Screening kostenfrei.

26.11.-05.12.2021

41. Europäisches Filmfestival Göttingen

http://filmfest-goettingen.de

Schwerpunkt: Aktuelle Filme aus Skandinavien / Neu dabei: Kurzfilmwettbewerb „Mach mal halblang!“.

09.12.2021

Niedersächsischer Medienpreis

www.nlm.de/aktuell/medienpreis

Die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) vergibt den Niedersächsischen Medienpreis für herausragende journalistische und kreative Leistungen. Sie möchte auf diesem Weg die Medienvielfalt und publizistische Qualität im niedersächsischen Rundfunk anerkennen, fördern und anregen. Schirmherr ist der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil.

21.12.2021

Kurzfilmtag 2021

http://kurzfilmtag.com

Der kürzeste Tag des Jahres ist die perfekte Gelegenheit, sich in die Kurzfilmwelt zu stürzen. Am 21. Dezember findet der bundesweite Kurzfilmtag mit Hunderten von Veranstaltungen statt. Jede*r kann am KURZFILMTAG eine eigene Veranstaltung organisieren. Alles, was Veranstalter*innen brauchen, sind Beamer, Rechner, eine (Lein-)Wand und natürlich Filme.

2021 feiert der KURZFILMTAG sein zehnjähriges Bestehen. Das diesjährige Motto lautet „Fundstücke“ und lädt dazu ein, innezuhalten, genauer hinzuschauen und neue Perspektiven einzunehmen. Passend zum 10-jährigen Jubiläum wird der Kreativpreis in diesem Jahr gleich an 10 Veranstalter*innen vergeben, die mit besonders kreativen Veranstaltungsideen beeindrucken können.